Dienstag, Juli 25, 2017

Quilt-Wetter....


 Heute regnet es den 2. Tag fast ohne Unterlass!!

Also nichts mit Gartenarbeit, Radeln, 

auf der Terrasse sitzen, oder ähnliches!!!

Somit ideales Quilt-Wetter!!

Gott sei dank habe ich letzte Woche bei unserem Quilt-Ilsen-Treffen 

den handgenähten Japaner geheftet.


 Somit konnte gestern sofort mit dem Quilten gestartet werden!!


 Zwei verschiedene Motivreihen wechseln sich dabei ab.


 Den kleinen Japanerinnen habe ich vorsichtig

 um die Gesichter herumgequiltet.

Ich hoffe, das Quilt-Wetter hält nicht mehr all zu lange an!?!?

 Denn schließlich haben die Schulkinder 

so ein Wetter in den Ferien nicht verdient!!

Montag, Juli 24, 2017

Im Grünen...


Gestern war in Hamm und Soest wieder Sattelfest!!

Dann ist es möglich mit dem Fahrrad von Hamm bis Soest, 

oder umgekehrt auf einer Autofreien Straße,

 die gut 40 km zurückzulegen.

Da wir keine Gesamtstrecke von 80 km radeln wollten, 

sind wir erst ein Stück hinter Hamm gestartet.

Sozusagen als "Quereinsteiger"!!

Eine Strecke über viele kleine Dörfer führte uns nach Soest.

Unterwegs gab es viele Verpflegungsstellen, 

Fahrrad-Pannenstationen und mehr.

In Hamm und Soest gab es außerdem Fahradmärkte, 

Infostände und Händler mit Radzubehör.


Soest, eine Stadt mit vielen schönen alten Fachwerhäusern


und einem Dom.

Das Städtchen ist einen Ausflug wert.
 

Für meine Radtasche habe ich mir den diesjährigen Pin gegönnt.

Apropos Rad:


Am letzten Wochenende waren wir auf Ameland.

Dort entdeckte ich diesen ca. 2m hohen Fuchsienstrauch.

Das Fahrrad davor habe ich extra mit fotografiert,

damit die "Dimensionen" überhaupt zu sehen sind.

 Traumhaft, oder!?!?



Tja, da müssen diese beiden "Zöglinge"


wohl noch ein kleines bisschen wachsen!!

Donnerstag, Juli 20, 2017

Mit Komplikationen....



Nun bin auch ich wieder auf dem aktuellen Stand 

mit den schönen Blöckchen von "6 Köpfe-12 Blöcke"!!

Denn ein klitzekleiner Denkfehler hat mich

 zu Beginn des Juni-Blocks fast zum Verzweifeln gebracht!!

Aber nachdem mir meine Freundin Ilona "erklärt" hat, 

dass 7/8" nicht dasselbe ist, wie 3/4",

klappte es auch mit dem Block!!

Jaaah, ich wusste es auch schon vorher, 

aber wenn so ein Gedankenfehler im Kopf ist, 

geht er irgendwie von alleine nicht wieder weg!!  


Nach weiterem, richtigem Zuschneiden ist nun alles super

und der Pineapple-Block fertig!!


Der Juli-Block ging einem Nähtechnisch 

ja eigentlich ganz locker von der Hand!!

Allerdings gefiel mir die Stoffkombi bei dem ersten Blöckchen nicht!!

Also noch einmal neu in einer schlichteren Variante genäht,

die mir so jetzt sehr gut gefällt!!

Hoffentlich klappt es bei dem nächsten Block 

endlich wieder auf Anhieb!?!?

Ich gebe die Hoffnung nicht auf!!

Dienstag, Juli 11, 2017

Maritimes....


Fertig geworden sind nun auch 

die 2 Kissen mit den Polaroids!!


Passen doch super in unseren Strandkorb, oder!?!? 

 

 Da ich ja Maritimes sehr liebe,

hatte ich so lange in meinem Fundus gesucht


 und mit den Quilterinnen der "Quilt-Ilsen" 

bei unserem Polaroidnähtag getauscht, 

bis es für die 2 Kissen reichte.


Ganz besondere Strandkörbe

habe ich jetzt auf Norderney entdeckt:

 "Die Bestuhlung des Standesamtes".

 

Denn am letzten Wochenende

habe ich mir mit ein paar Freundinnen 

ein schönes, ruhiges Wochenende auf Norderney gemacht.


Klar waren wir zumindest mit den Füßen im Wasser!!


Die Insel Juist war bei dem schönen Wetter zum Greifen nah!!


Leider waren die 4 Tage viel zu schnell vorbei!!


Ruckzuck hatte uns das Festland wieder


 und ein letzter Blick zurück!!


Mittwoch, Juli 05, 2017

Rot.....



Da wir am Freitag das Sommerfest

von unserer Quiltgruppe "Quilt-Art-Dortmund" hatten,


kann ich euch nun auch meinen Quilt 

zu unserem Jahresthema "Musik" zeigen.

 

Das Lied "Wenn sie tanzt" von Max Giesinger 

hatte es mir schon lange angetan 

und wurde deshalb mein Thema!!


Die Tänzerin ist aus einem selbstgefärbten Damaststoff.

Insgesamt 9 fertige Musikquilts 

waren auf unserem Sommerfest zu bewundern.

Und hätten unterschiedlicher nicht sein können. 

Aber apropos Rot:


 Die kleine winterharte Fuchsie aus dem letzten Jahr

ist voller roter Knospen.

Bin ganz glücklich, dass sie in diesem Jahr wiedergekommen ist!!

 

Außerdem sind 2 von 4 weiteren Fuchsien, 

die ich im Frühjahr 

als winterharte klitzekleine Minipflänzchen erstanden hatte,

ebenfalls super gewachsen und schon voller Blüten.


 Dies ist die "Bacon" eine sehr alte Sorte und in vielen Bauerngärten zu finden.


Momentan noch im Topf ist die "Garden News"


mit wunderschönen großen Blüten.

Auch dafür wird sich bestimmt noch ein Plätzchen 

im Garten finden.

Die anderen beiden Fuchsien-Sorten sind ebenfalls schon gut gewachsen, 

haben allerdings noch keine vorzeigbaren Blüten.

Schau´n wir mal!!