Freitag, Januar 30, 2015

Aus dem Januar.....


Nun ist der Januar fast vorbei und Zeit ein kleines Resümee zu ziehen!!

Die ersten 4 Wochen der Jahres sind um 

und somit auch die  ersten 4 Reihen meines Wetter-Quilts genäht:


 Naja, nach viel sieht es noch nicht aus!! Aber er wächst und wächst!!

Und wie an den hellblauen Stoffen zu erkennen ist, 

waren es tatsächlich 6 Tage hintereinander 0 Grad und weniger.

Allerdings ein bisschen warm für einen Januar!!

Ob die dunkelblauen Stöffchen 

für -10 bis -5 Grad überhaupt noch aus der Tüte kommen??


Und hier mein Januar-Foto aus dem Garten!!

Schließlich musste das kleine bisschen Schnee ja bildlich festgehalten werden.


Ansonsten war ja mehr Frühling angesagt 

und die Magnolie im Garten bekam schon Knospen.

 

Und im Haus blühte der kleine abgeschnittene Ast sogar auf!!

-------
 
Quiltiges gibt es momentan leider nicht viel zu berichten!!

Ich werkel gerade an einem Quilt für eine Ausschreibung.....




Dabei hatte ich mir erst ein Binding mit Paspel überlegt,

aber wie auf dem Foto zu sehen, wurde es nicht gerade der Knaller!! 
Also trennen, trennen, trennen...... !!!


Anschließend gab es ein verdecktes Binding,......

 

 dass mir doch viel, viel besser gefällt!!

-------

Bücher!! 

Die gingen in diesem Monat durch wie nix!! 

Denn mit Husten und Halsschmerzen 

hatte ich keine große Lust an der Nähmaschine zu sitzen!!

Und da ich ja an der Quelle bin, wurden diese 3 zu meinem Zeitvertreib:


 Ein schöner Roman, in dem eine junge Frau,

durch das Testament ihrer verstorbenen Mutter, ihr ganzes Leben verändert.

Etwas fürs Herz!!

 

Ein sehr lustiges Buch über einen Professor, der die perfekte Frau sucht.

Das Resümee: Nobody is perfect!!



Ein Buch über die Mörderjagd eines Rechtsmediziners 

und einem nicht ganz toten Kriminellen.

Sehr amüsant und ein Krimi mal aus anderer Sicht!!


Hoffe, euch hat mein Rückblick gefallen!?!?

Bis bald!!

Bleibt mir gesund!!!



Montag, Januar 19, 2015

Ein Geschenk, Blöckchen usw.



 An den letzten 2 Tagen 

durfte meine Nähmaschine mal wieder einige Meter machen:



 Nachdem ich im letzten Jahr eine Tischdecke

 für meine Schwägerin aus einem "Patch-Mogelstoff" genäht hatte;

war jetzt der Geburtstagswunsch ihrer Schwester,

aus dem gleichen Druckstoff einen Läufer genäht zu bekommen.

Das war doch mal eine leichte Aufgabe!!


Große Kreise habe ich wieder als Quiltmuster gewählt

und der Rückseitenstoff ist ein grau eingefärbter Damaststoff.

Das sind ja doch edle Stöffchen!!


Das "coole" Windlicht auf der Decke  ist jedoch meins.

Ich hatte es im letzten Jahr mal in den Niederlanden entdeckt.

KLasse, oder!?!?

-------

Außerdem sind noch 4 Blöcke für den Aurifil-Quilt entstanden!!

Allerdings habe ich nicht mehr die vorgegebenen Blöcke genäht, 

denn die letzten 4 waren nicht so recht mein Ding!!

Teils fand ich sie nicht so spannend für 30 cm große Blöcke 

und andere passten irgendwie nicht so recht zu den vorhandenen.

Somit ging das Blättern und Suchen nach anderen Mustern los!!


 Zuerst dieser aus dem Buch 501 Patchwork-Blöcke.


Dann dieser schöne Block aus folgendem Buch


Außerdem gibt es 2 Blöckchen aus diesem genialen Buch:


Da "frau" die Muster in einer anderen Größe als vorgegeben nähen wollte 

und nicht noch mit EQ die Blöcke zeichnen wollte, 


 gab es ein bisschen Rechnerei, die bei dem 1. Stern noch kein Problem war,


 während dieser dann so seine Tücken hatte!!!


 Denn dieses Stück hatte es in sich!!

Aber es hat geklappt und die 12 Blöcke sind fertig!!!


Und ich bin froh, dass ich mich so entschieden habe!!!

Denn die 4 gefallen mir sehr gut dazu!!

----

Zum Schluß noch etwas "Nicht-Quiltiges":


 Und zwar blühen meine Orchideen am Wohnzimmerfenster 

momentan so klasse, dass ich sie euch mal zeigen muss!!


 Die einzelnen Blüten sehen einfach so filigran und genial aus!!


Und bei dem Blick durch das Fenster,  


 sieht man das Rotkelchen und


 die Meisen noch an ihrem Weihnachts-Geschenk-Knödel knabbern.

Ist schon lustig den kleinen Gesellen zuzuschauen!! 

Aber nicht zu lang, denn der nächste angefangene Quilt wartet!!



Mittwoch, Januar 14, 2015

Drucken und Stempeln


 Am Samstag haben sich die "Quilt-Ilsen"

mal wieder einen "bunten" Nachmittag gemacht!!

 

 Gefärbte Stoffe, Stempel, Schablonen und vieles mehr.....

 

 ......wurden ausgepackt und dann ging es ran an die Farbtöpfe!!


Viele neue Stöffchen sind entstanden.....



 ..... ob in gedeckten Farbtönen,

 

 ...oder auch in leuchtenden Farben!!!


 Alles in allem war es wieder ein toller Tag!!!

Leider, wie immer viel zu schnell vorbei!!

Viele neue Anregungen und Ideen  haben wir gesammelt,

 die beim nächsten Stempeltag bestimmt noch umgesetzt werden!!


Montag, Januar 12, 2015

"Knut" war da.....


Am letzten Wochenende 

hatte es mit der Weihnachtsdeko endgültig ein Ende!!

Alles kam wieder in die Weihnachtskiste!!

Und auch der Weihnachtsquilt musste von der Wand!!

Somit war dann endlich Platz für den neuen Quilt 

aus den "Tula Pink Blöckchen"!!



 So richtig Frühlings-Bunt!!!


 Mit der Maschine gequiltet.

----------

Und weil das Wetter momentan sehr ungemütlich 

und nicht besonders winterlich ist,

haben wir uns am Wochenende 

 mal eine "coole" Indoor-Veranstaltung angeschaut :



Eishockey Bundesliga


Ein super Spiel, 

dass die Iserlohner leider 2:3 verloren haben.


Mittwoch, Januar 07, 2015

Ein neues Jahresprojekt......



 Mein Töchterchen und ich haben uns für das Jahr 2015

ein ganz besonderes Projekt ausgedacht!!!

Und zwar haben wir uns überlegt: 

dass "die junge Dame" eine Wetter-Decke stricken

und ich einen Wetter-Quilt nähen werde!!


 


Da die Farben durch die verschiedenen Temperaturen vorgegeben sind, 

habe ich mir zuerst einmal Päckchen gepackt.



 Unsere Temperaturliste haben wir wie folgt festgelegt:

-15 bis -10  Beere
-9 bis -5 Dunkelblau
-4 bis 0 Hellblau
+1 bis +5 Dunkelgrün
+6 bis + 10 Hellgrün
+11 bis +15 Hellgelb
+16 bis +20 Dunkelgelb
+ 21 bis +25 Orange
+26 bis +30 Hellrot
+ 31 bis +35 Dunkelrot

Vorgabe ist die Temperatur jeweils in der Mittagszeit am Wohnort.


 Wie ihr seht, fehlen noch die roten Stoffe; 

aber über 26 Grad wird es wohl in nächster Zeit noch nicht geben!!

Da ich einen Wand-Quilt arbeiten möchte, 

wird immer pro Woche eine Reihe aus 7 Rechtecken entstehen.

Mit dem Ziel am Ende des Jahres 52 Reihen untereinander zu haben.

Besonders gespannt bin ich auf den Farbverlauf, 

denn Einfluss darauf hat "frau" ja nicht!! 

Wenn ich die ersten beiden Reihen zusammen habe, 

zeige ich euch schon mal das erste Foto dazu.


Wir würden uns freuen, 

wenn ihr ab und zu mal bei unserem Projekt vorbeischaut!!



Samstag, Januar 03, 2015

Frohes Neues....


Na, das kann doch nur ein glückliches 2015 werden!?!?!

 

So viele Schornsteinfeger auf einmal; 

können doch nur Glück für das Neue Jahr bringen!!

Ich wünsche euch alles, alles Gute für 2015!!

Vor allen Dingen Gesundheit, Zeit für euch und für euer textiles Hobby!!!


Entdeckt haben wir die Herren in "Schwarz" heute in Hamm.