Montag, Mai 11, 2015

Muttertag und die Sache mit dem "Grau".....


Langsam wird es Zeit mit dem Quilt für eine Freundin zu starten!! 

Denn bis zu ihrem Geburtstag ist es nicht mehr so lang hin!!


 Wie schon berichtet hatte ich graue Stöffchen dafür gesammelt!!

Hell ist auch gekauft und dann gings los!!


 Disappearing Nine Patch

Ich weiß, schon wieder!! 

Aber ich muss mich jetzt sputen!!


 Aber irgendwie sehr "grau"!!

Naja, ist ja auch irgendwie edel!!

Vielleicht nur nicht ganz so meine Farbe!?!?!


 Deshalb wurde der Trenner gesucht 

und das eine, oder andere Quadrat einfach herausgetrennt 

und durch Rote ersetzt!!


 So gefällt mir das ganze schon besser!!

------

Habt ihr gestern auch so einen schönen Muttertag gehabt wie ich???

 

Dieses Täschchen gab es von meinem Töchterchen.

Selbstgenäht!!

Klasse, oder?!?!

Ansonsten habe ich mir einen ruhigen Tag auf der Terrasse gemacht!!

Die Sonne hat es ja gut gemeint 

und ein Buch wartete auch noch darauf gelesen zu werden!!


Gut, dass ich sonst gestern nichts vor hatte!!

Denn ich habe es verschlungen!!

Schon der Schreibstil der Verfasserin hat mir sehr gut gefallen. 

Und da ich doch wissen wollte, ob es für die Beiden gut aussgeht, oder nicht,

habe ich es erst weggelegt, als die letzte Seite gelesen war!!!

Aber ein neues Buch wird nicht angefangen, 

denn der Quilt muss geheftet werden 

und, und, und,.........!!!


1 Kommentar:

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
da hatten wir einen ähnlichen Muttertag, ich wurde auch von meinen Töchtern liebevollen Geschenken bedacht. Und bei mir war es Schwarz/weiß mit einer Spur rot, :-)
LG, Britta