Montag, Januar 22, 2018

Das "Kind" hat einen Namen.....


Nun hat mein neuer Quilt auch endlich einen Namen bekommen!!

"Japanese Dancing Cubes"

Vielen Dank Bea für deinen netten Kommentar mit der schönen Namens-Idee!!

Leider habe ich es noch nicht geschafft ein Label aufzunähen!!

Denn momentan "bastel" ich erst einmal einen Quilt

für einen kleinen neuen Erdenbürger.

Da ich den Namen mit aufnähen wollte,

konnte ich ihn leider vorher noch nicht heften und quilten.

Und so ein Babyquilt geht doch schließlich vor, oder?!?

Bilder gibt es, sobald das bunte Werk fertig ist!!


Montag, Januar 15, 2018

Aus dem Japan-Fundus....



Bin begeistert, denn Quilt Nr. 1 in 2018 ist geschafft!!

So kann das neue Jahr weiter gehen!!

Naja, ich muss ehrlich zugeben,

eigentlich habe ich ihn im letzten Jahr schon genäht,

aber gequiltet und fertig wurde er dann doch erst in diesem Monat.


Es sind die kompletten grau-rot-schwarzen Stöffchen 

aus meiner Japan-Kiste.

Somit hat sich meine Japan-Serie 

wieder um einen Quilt erweitert 

und die Reste sind geschrumpft.

Allerdings hat er noch keinen Namen.....!!

Irgendwie fehlt mir noch die zündende Idee!!

Nun warten nur noch buntgemischte kleine Stoffstückchen,

die nicht unbedingt zusammen passen,

 darauf verarbeitet zu werden.

Momentan grübel ich darüber nach,

diese Reste um ein gesticktes Motiv als Rand zu nähen.


Also los geht die Motiv-Suche........

Mittwoch, Januar 10, 2018

Immer wieder....


Ich verstehe eigentlich nicht, 

warum T-Shirts und Pullis immer Löcher

 im Bereich des Gürtels bekommen!?!?


Als ich meinen Pulli bügeln wollte, 

entdeckte ich dieses Loch!! Seufz...!!

Alt ist er noch nicht und ich trage ihn auch gerne!!

Also was nun???

Um Strass-Steinchen darüber zu bügeln 

ist das Loch einfach zu groß ...!?!?


Da fiel mir ein, dass ich im Sommer von einem alten Shirt 

verschiedene applizierte Buchstaben ausgeschnitten hatte,

weil sie mir zum Wegwerfen zu schade waren.

Also gesucht und auch gefunden!!

Vliesofix dahinter gebügelt, 

die Buchstaben auf dem Pulli verteilt,


 aufgebügelt und festgenäht.

Wie ihr seht ist das Loch verschwunden. 

Der Pulli wie neu und wieder tragbar.

Da weiß man(n) wieder, 

warum frau solche Dinge alle verwahrt!!



Samstag, Dezember 23, 2017

Ein letzter Blick auf 2017....


 Nun ist das Jahr fast vorbei

 und auch bei "6 Köpfe-12 Blöcke"

 ist Anfang Dezember der letzte Block erschienen.


Vielen Dank an Gesine für den wunderschönen Ohio-Star!!


Somit sind alle 12 Blöcke fertig

 und werden wohl mit weiteren Blöcken eines BOM`s von 2016

 zusammen in einen neuen Quilt kommen.

Aber darüber grübel ich erst im neuen Jahr!!


Die Zeit zum Lesen ist

 in den letzten Wochen sehr knapp gewesen!!

Dabei handelt dieses Buch von einer griechischen Insel.

"Urlaubsfeeling"

 Und war sehr schön!!

Aber über 4-5 Seiten abends bin ich leider nicht hinausgekommen!!

Naja, vielleicht klappt es über die Feiertage

 mit dem nächsten Buch besser!?!?


Es ist das 3. Buch einer Reihe,

 die sich bisher locker weg lesen ließ.


Diese wunderschöne Christrose habe ich vor paar Wochen

 von einigen Quilt-Freundinnen geschenkt bekommen. 

Mädels, wie ihr seht die Blume lebt noch,

 auch wenn ich die Knospen

 auf den ersten Blick für eine Azalee gehalten hatte!!

Frau kann sich ja mal irren!!

So, nun wünsche ich euch allen

 schöne entspannte Weihnachtstage

 und einen guten Rutsch in das Jahr 2018!!

Montag, Dezember 11, 2017

Schneewetter....


Ideales Wetter, 

um ein neues gestricktes "Werk" herauszuholen!!


Das Muster ist von einem Loop-Schal, 

den ich irgendwo im Netz gesehen hatte.

 Aber leider finde ich die Seite nicht wieder.


Allerdings sind Loop-Schals für mich nur Deko

 und irgendwie nicht so praktisch!!

Deshalb habe ich lieber ein Dreiecktuch gestrickt.

Und ein paar Troddeln mussten auch noch sein!!


Nun ist das gute Stück

 aus wunderschöner, kuscheliger Wolle fertig!!

Passend zu meiner dunkelblauen Winterjacke

und diesem kalten Winterwetter!!


Allerdings weiß das Wetter momentan ja nicht so recht 

 was es will!!


Erst schneit es wunderschön,

 und ein paar Stündchen später ist die weiße Pracht,

 durch den Regen, schon wieder verschwunden!!


Dabei sieht es so doch klasse aus, oder!?!?


Und besonderen Spaß habe ich daran,

 dass das neue Vogelhaus

 sogar eine Luxusvilla mit Beleuchtung ist!!