Magie des Quiltens

When life gives you scraps make quilts!

Mittwoch, September 07, 2016

Aus vielen bunten Resten......


 Viele kleine Stoffstückchen 

hatten sich in diesem Jahr wieder in meiner Restekiste gesammelt 

und warteten darauf verarbeitet zu werden.


Erste Überlegung: Was daraus nähen ???

Zweite Überlegung: In welchem Muster??


 Aufgrund der vielen Reste 

habe ich mich für einen Quilt mit vielen Streifen entschieden.

Viele Viertel-Loq Cabin-Blöcke sind mittlerweile entstanden.


 Dritte Überlegung: Wie nähe ich sie zusammen??

Quer??


 Oder auf die Spitze gestellt??


Schau´n wir mal!!

Montag, August 29, 2016

Ein quirliges und quiltiges Wochenende...


 Ein geniales Wochenende liegt hinter unserer Stadt!!


Zum ersten Mal 

verzauberten ein ganzes Wochenende,

bei super Wetter,

Straßenkünstler aus aller Welt,

an 7 verschiedenen Plätzen,

die Stadt!!

Nur in der Mittagshitze war die Besucherzahl etwas spärlich 

und die, die der Hitze trotzten, 

suchten sich ein schattiges Plätzchen!!


So, wie dieses kleine Kätzchen unter meinem Auto!!


Aber an den lauen Sommerabenden 

war es einfach nur klasse!!

Die Menschen strömten nur so in die Innenstadt.

Selbst der Wetter-Gott hatte ein Einsehen 

und schickte Samstagabend nur ein paar Tropfen zur Abkühlung, 

während das Gewitter mit hellen Blitzen am Himmel

 nördlich der Stadt vorbei zog. 

Dieser wunderschöne kleine Film

ist vom "Westfälischen Anzeiger" bei You Tube eingestellt

und zeigt in 3 Minuten einen Querschnitt der Veranstaltung  

und des Städtchens.

Schaut doch mal rein.

Vielleicht ist euch dabei dann rechts neben dem alten Rathaus,

an dem Fachwerkhaus,

auch das Banner für die Patchwork-Ausstellung aufgefallen!?!?

Denn im Pfarrheim der St. Christophorus Kirche 

fand an diesem Wochenende 

die Ausstellung der Lippequilter aus Hamm statt.

Da ich keine Kamera dabei hatte, 

schaut einfach mal bei "Bea" rein, 

denn da gibt es viele quiltige Bilder.


Wünsch euch einen schönen Start in die neue Woche!!!

Donnerstag, August 25, 2016

Ein paar Sommertage...


 Nun sind die Schulferien vorbei,

da kommt der Sommer endlich zurück!!

Also nix wie raus in den Garten!!


Der Strandkorb

 

hat noch ein bisschen Rio-Feeling bekommen!


  Lesestoff gibt es auch genug!!

Vier schöne Sommerlektüren 

hatte ich mir aus der Bücherei mitgebracht.


Und zwei Inselkrimis



waren auch noch dabei. 

 
Diese Calla hat allerdings den vielen Regen der letzten Wochen 

bei mir nicht überstanden!!

Ich war ganz stolz, 

als aus der Knolle diese schöne Blüte wuchs!
  
Aber danach war es vorbei mit der Herrlichkeit! 


Dafür ist aber die kleine Fuchsie, 

die ich in der Ausstellung in Duisburg erstanden habe,


schon ein ganzes Stück gewachsen!!
 

Sie heißt:"Freundeskreis Dortmund"  , 

ist winterhart und hat wunderschöne dunkle Blüten.

Deshalb werde ich sie demnächst noch ins Beet setzen,

und hoffen, dass sie den Winter auch wirklich übersteht.

Freitag, August 19, 2016

Eine besondere Resteverwertung...



Nachdem ja im Juli meine Nichte geheiratet hatte, 

stand nun noch ihr 30. Geburtstag an.

Was schenken, war da wieder die Frage!?!?!

Die super Idee hatte die Brautmutter:

"Ich habe noch Reste vom Kürzen des Kleides. 

Kannst du daraus vielleicht einen Mini-Quilt machen??" 

 

 In einer Tüte lagen dann nicht nur diverse Stoff- und Tüllreste,

 sondern auch einige andere Teile.


Somit entstand aus dem Band mit dem Herzen der Einladungen,

dem violetten Band vom Auto, 

dem Tüll und Stoff des Kleides,

sowie einem Stück der Krawatte des Bräutigams eine kleine Collage.

 

Auch der Knopf ist aus dem Stoff der Krawatte. 

Die kleinen silbernen Perlen erinnern an das Strassband des Kleides 

und an ein paar Regentropfen vor der Messe.


Zum Schluss noch einige Perlen auf das Passepartout geklebt

und alles staubdicht in einen Rahmen verpackt,

hoffe ich, 

dass das Geburtstagskind viel Freude daran hat!?!?