Dienstag, November 21, 2017

Bewundert.....


Vor einigen Tagen gab es das November-Treffen

mit meinen Freundinnen

Claudia und Petra.

Nach einem leckeren Frühstück

 packten die beiden ihre neuen wunderschönen Werke aus:


Claudia´s handgenähtes Projekt

 besteht mittlerweile aus mehreren fertigen Reihen.

Die Oberhemden ihres Mannes lassen grüßen!!


Auch dieses schöne Sternen-Quilt-Top gehört Claudia!!

Da kann "frau" richtig neidisch werden!!


Diese Windmühlen-Tischdecke gehört Petra,

sieht ebenfalls klasse aus

 und ist eine interessante Technik!!

Auch das Quilten gefällt mir sehr gut!!


Ich habe weiter an dem Binding meines Cross-Cut gestichelt.

Fotos gibt es, sobald es endlich komplett angenäht ist!!

Sonntag, November 19, 2017

Das vorletzte Blöckchen...


Fast ein Jahr ist schon vergangen,

 seit die "Greenfietsen" mit dem BOM gestartet sind!!

Wie schnell doch nur die Zeit vergeht!!

Der "Jacob´s Ladder" von Katharina 

 ist ebenfalls wieder ein sehr schöner, einfach zu nähender, Block.


Nun kommt nur noch der Dezember

 und dann gibt`s ein Foto von allen Blöckchen zusammen.


Noch nicht gezeigt hatte ich euch meine neueste Errungenschaft:


Dieses Bild neben meinem Nähzimmer!!

Ist das nicht niedlich!!?

Entdeckt hatten wir es bei unserem Ausflug in Detmold.

Und es musste unbedingt mit!!


Montag, November 06, 2017

Sturmflut Herwart....


Das letzte Oktober-Wochenende und die Feiertage danach

 waren doch ideal für einen Kurzurlaub. 

Deshalb gab es einen Trip an die Nordseeküste.

Hier die versprochenen Bilder:


Der kleine Hafen von Carolinensiel ganz idyllisch!!

Auch abends sieht er beleuchtet sehr hübsch aus!!

Allerdings war das Wochenende

 Wetter-technisch etwas unruhig!!

Denn Tief Herwart war angesagt

 und in der Nacht zu Sonntag sollte es eine Sturmflut geben.

Naja, ein Stück vom Strand entfernt, fetzte es nachts ordentlich,

aber "nasse Füße" gab es dort "Gott sei dank" nicht!!


Sonntag morgens pfiff der Wind weiterhin sehr heftig

 und das Wasser im Hafen von Neuharlingersiel

stand noch ziemlich hoch!!


In der Nacht

 muss es wohl auch aus dem Hafenbecken geschwappt sein,


denn überall waren die Spuren zu sehen.


Auch an der Norddeicher Mole

 schlug das Wasser tagsüber regelmäßig über die Kante!!

Wenn man die Anwohner so reden hörte,

 dann war Herwart wohl noch einigermaßen friedlich.

Tja, aber auf einen noch heftigeren Sturm

kann ich gerne verzichten!!

Freitag, November 03, 2017

Auch geschafft....


Nachdem ich im letzten Herbst

helle Quadrate mit applizierten Kreisen aus japanischen Stoffen begonnen hatte,

ist der Quilt nach einem Jahr nun fertig!!


Durch die vielen kleinen gespendeten Stöffchen

meiner Quiltfreundinnen,

 ist es ein wunderschöner Stoff-Sampler geworden!!


Die Strahlen sind mit der Nähmaschine gequiltet.

Leider wirkt der hellbeige Stoff auf dem Foto sehr weiß!!

Damit ist nun mein 3. Japan-Quilt fertig


 und der Vierte,

 ausschließlich mit schwarz/rot/grauen Stoffen

 schon in Arbeit!!


Der Oktober-Block "Joseph`s Coat"

 von 6 Köpfe - 12 Blöcke

war mit den applizierten Spitzen etwas "tricky"!!

Aber fertig sieht er klasse aus.

Ich weiß, mittlerweile haben wir November!!

Aber der neue Block muss noch ein bisschen warten.


Der "Sanddorn-Sommer" von Lena Johannson

ist ein schöner Roman

 über die Insel Rügen,

 Familien-Verwicklungen und die Sanddornernte.

Das Buch war in der letzten Woche meine Urlaubslektüre

 an der stürmischen Nordsee!!

Ein paar Fotos davon

 gibt es in den nächsten Tagen auch noch!!

Mittwoch, Oktober 18, 2017

Textile Kleinigkeiten...


2 kleine textile Werke möchte ich euch gerne noch zeigen,

die ich auch zu meinem Geburtstag bekommen hatte.


Dieses niedliche Nadelkissen

 habe ich von einer Quiltfreundin bekommen.


Es lässt sich als Ring tragen und ist somit immer zur Hand!!

Im wahrsten Sinne des Wortes!!


Und für den Arm gab es einen textilen Schmuck,

 ebenfalls von einer lieben Freundin!!


Auf der Rückseite mit einer Rüschenschlaufe

 und einem silbernen Herzknopf versehen.

Über Beides habe ich mich sehr gefreut und 

es sind gleichzeitig auch super Ideen

 für die klitzekleinsten Reste-Stückchen.